MONDHOLZHÜTTE
ca. 70 m² zum Ankommen, Abschalten und füreinander da sein

 
Verbringt gemeinsam gemütliche Stunden in einem der ältesten Gebäude der Schwaig. Die Grundmauern aus Mondholz* wurden 1750 erbaut und sind teilweise noch im Originalzustand erhalten.

* Unter Mondholz bzw. Mondphasenholz versteht man Holz von Bäumen, die unter Berücksichtigung des forstwirtschaftlichen Mondkalenders gefällt wurden. Seine Qualitäten sind Stabilität, Haltbarkeit, Feuerbeständigkeit, Härte und Widerstandfähigkeit gegen Schädlinge.
 

 
 
Inklusiv-Leistung:
Bettwäsche, Strom, ein Korb Ofen Holz, Toilettenpapier, Müllsäcke, Müllentsorgung, W-Lan falls gewünscht, Parkplatz, Haar Fön.

Selbst mit zu bringen:
Handtücher, Hausschuhe, Reiseapotheke, Taschenlampe, Kleidung für schlechtes Bergwetter, Spiele für Kinder.
 
Zusatzleistungen mit Aufpreis:
  Wähle aus unserer Speise- & Getränkekarte vom Berggasthof Mönichkirchner Schwaig (direkt neben den Hütten) und genieße dein Lieblingsessen in der Hütte oder auf der Terrasse.
  Frühstück ist ebenfalls auf Wunsch bei uns im Berggasthof möglich.
  Bestellungen bei unserer Bäckerei und Kaufhaus Dorfstetter bis 17.00 Uhr (02649-218) werden am nächsten Morgen ca. 08.30 Uhr in den Berggasthof geliefert.
 
Wird in die Hütte geliefert:
  Almjausen Korb - Romantische Auszeit für gemütliche Abendstunden
 
zurück
 
 

 
 
Kontakt
Berggasthof Mönichkirchner Schwaig
Familie Barbara & Andreas Raml
2872 Mönichkirchen am Wechsel
Schwaig 86

Tel.: 02649 / 295
Mob.: 0650 / 80 90 008
Fax: 02649 / 295 8

berggasthof@moenichkirchner-schwaig.at

Lage & Anreise
Anreise
Routenplaner

Öffnungszeiten
Mai – Oktober: Mo. & Di. Ruhetag

Winter: durchgehend geöffnet
April und November geschlossen